Harmonische MV in Hahnheim am 09.02.2020

Harmonische MV in Hahnheim am 09.02.2020

10/02/2020

Harmonische MV 2020 in Hahnheim

Am gestrigen Sonntag fand die jährliche Mitgliederversammlung des BSV-RP in Hahnheim statt.

Nach einer kurzen Begrüßung des gastgebenden Vereins SC Hahnheim, vertreten durch den 2. Vorsitzenden des Vereins und Präsidenten des DBSV Karl Jungblut, eröffnete Präsident Helge Remmer um 10.20 Uhr offiziell die Versammlung.

Es wurde festgestellt dass die Versammlung ordnungsgemäß einberufen wurde und somit Beschlussfähigkeit der Versammlung vorlag.

Die Berichte des Präsidiums wurden verlesen und im Anschluss diskutiert.

Finanzen:

Der Bericht vom scheidenden Vize-Präsidenten Finanzen, Karl-Heinz Höfer, sorgte für fröhliche Mienen. Er bekam von der Versammlung höchstes Lob für seine Arbeit ausgesprochen. Finanziell steht der Verein gut da, die Kasse war in Ordnung, so der Bericht der Kassenprüfer.

Die Kassenprüfer schlugen der Versammlung die Entlastung des Präsidiums vor, die Versammlung votierte einstimmig dafür.

Präsident Helge Remmer bedankte sich bei der Versammlung auch im Namen seiner Präsidiumskollegen für das entgegengebrachte Vertrauen.

Neuwahl Vize-Präsident Finanzen:

Bei der Neuwahl des Vize-Präsidenten Finanzen, Karl-Heinz Höfer scheidet wegen seiner Arbeit im Bundesverband aus, wurde Doris Jungblut einstimmig von der Versammlung als Nachfolgerin gewählt.

Präsident Helge Remmer überreichte Karl-Heinz Höfer zum Abschied einen Abakus, Doris Jungblut wurde vom Präsidenten zur Begrüßung im Amt ein Blumenstrauss überreicht.

Neue Satzung:

Die neue Satzung wurde der Versammlung zur Diskussion vorgestellt. Es gab seitens der Versammlung keinerlei Korrekturwünsche.

Somit sind ab sofort die Posten Vize-Präsident Jugend und Organisation nicht mehr Bestandteil des Präsidiums.

Die neue Satzung wurde einstimmig von der Versammlung beschlossen.

Landesmeisterschaften:

Die Termine der Landesmeisterschaften wurden besprochen und evtl. Neuerungen vorgestellt. Wir werden darüber berichten.

Andreas Bauer wies daraufhin, dass immer noch Ausrichter für Landesmeisterschaften gesucht werden.

Sonstiges:

Helge Remmer berichtete über die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Präsidium des Bundesverbandes, nicht zuletzt auch ein Verdienst von Karl Jungblut.

Mit Tim Gardt ist ein weiteres Mitglied aus Rheinland-Pfalz in das Präsidium des DBSV berufen worden. Er übernimmt das Ressort GB Sport.

Andreas Bauer wird die Bundeskampfrichterlizenz anstreben, die ersten Schritte dazu wurden eingeleitet.

Zum Schluss wählte die Versammlung noch die Delegierten für die Bundesversammlung am 29. März in Neuenstein.

Als Delegierte wurden gewählt:

  1. Helge Remmer
  2. Andreas Bauer
  3. Doris Jungblut
  4. Michaela Schwarzer
Comments are closed.