Datenschutzerklärung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Banner
1. Der Bogensport-Verband Rheinland-Pfalz e. V. respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.
Der Schutz der Privat- und Persönlichkeitssphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unserem Handeln berücksichtigen und sehr ernst nehmen.
Vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Website erhoben werden. Daher möchten wir, dass Sie wissen, welche Daten wir beim Besuch unserer Website erheben und wie und zu welchem Zweck wir sie verarbeiten.
Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, die insbesondere in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und im Telemediengesetz (TMG) geregelt sind, einzuhalten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Die Website kann Querverweise (Links) zu anderen Anbietern enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Sie sollten daher stets die dort gültigen Datenschutzerklärungen prüfen.

2. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seiner Vertreter
Bogensport-Verband Rheinland-Pfalz e. V.
Rheinstraße 181
56235 Ransbach-Baumbach
Telefon: 02652 4392
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB:
Helge Remmer (Präsident)
Karl-Heinz Höfer (Vizepräsident Finanzen)
Dieter Milles (Vizepräsident Sport)
Irina Müller (Vizepräsidentin Organisation)
Lars Blomberg (Vizepräsident Jugend)
Der Präsident und der Vizepräsident Finanzen sind allein vertretungsberechtigt.

Die anderen Vizepräsidenten vertreten den Verband jeweils zu zweit.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
3.1 beim Besuch unserer Website
Bei jedem Aufruf unserer Website werden durch das Systems unseres Internet-Providers automatisiert Daten und Informationen vom aufrufenden Endgerät erfasst.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • übertragene Datenmenge,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser nebst Version,
  • Betriebssystem,
  • Name Access-Providers.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an das Endgerät des Besuchers zu ermöglichen..
Die Daten werden ebenfalls in sogenannten Server-Logfiles gespeichert, die Speicherung der IP-Adresse erfolgt hierbei in anonymisierter Form.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Statistische Auswertungen
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.
3.2 bei Verwendug des Kontaktformulars bzw. E-Mail
Personenbezogene Daten, die per Kontaktformular bzw. E-Mail übermittelt werden, verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens.
Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Abenden des Kontaktformulars oder der E-Mail. Darüber hinaus haben wir bezüglich der Verarbeitung der Daten ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir Ihre Anliegen beantworten bzw. bearbeiten möchten. Sollte Ihr Anliegen auf den Erwerb einer Mitgliedschaft oder Anmeldung zu Wettkämpfen oder Veranstaltungen hinzielen, so ist zusätzlich die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Verarbeitung der Daten gegeben.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
3.3 bei Registrierung für unseren Newsletter
Auf unserer Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Für die Anmeldung benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse, die wir ausschließlich zum Versand des Newsletters verwenden. Unser Newsletter enthält keine Trackingfunktionen (wir verwenden also weder Trackingpixel noch individualisierte Links).
Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, versenden wir eine Bestätigungsmail an die im Rahmen der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Bestätigungsmail bitten wir Sie um Bestätigung der Anmeldung per Klick auf einen Bestätigungslink (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Wir speichern die Kopie dieser Bestätigungsmail sowie die IP-Adresse und den Zeitpunkt, an dem der Bestätigungslink aktiviert wurde. Wir nutzen diese Daten ausschließlich, um nachweisen zu können, dass wir Newsletter nur dann versenden, wenn diese ausdrücklich vom Empfänger bestellt wurden.
Die Rechtsgrundlage dieser Speicherung ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung erfolgt in dem Interesse, Einwilligungen in den Versand unseres Newsletter nachweisbar zu halten.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.
3.4 bei Mitgliedschaft im BSV-RP und Teilnahme an Veranstaltungen

Einzelheiten zur Datenverarbeitung im Rahmen einer Mitgliedschaft im BSV-RP und der Teilnahme an Veranstaltungen sind in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten nach Artikel 13 und 14 DSGVO  beschrieben.

4. Cookies

Diese Website verwendet so genannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Website vom Browser auf dem Endgerät des Besuchers abgelegt werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht. Andere Cookies können auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung.
Das eine verschlüsselte Datenübertragung erfolgt, erkennen Sie an dem Text https:// und an Darstellung des Schloss-Symbols in der Adresszeile Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Ihnen stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:
  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO,
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

Wenn Sie sonstige Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit unter den im Punkt 2 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 31.07.2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website, der Implementierung neuer Technologien oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.