Kategorie: Meisterschaften

Ausschreibungen zur LM im Freien 2019 sind online

Ausschreibungen zur LM im Freien 2019 sind online

Hallo liebe Bogensportfreundinnen und Bogensportfreunde,

nach harter Arbeit in den letzten Tagen hat unser neuer Vizepräsident Sport, Andreas Bauer, die Arbeiten an den Ausschreibungen LM im Freien 2019 fertig gestellt.

LM 144er Runde, LM 3D Runde sowie LM Feld und Wald sind online.

Wir danken Andreas für seine Arbeit an den Ausschreibungen und für die Kommunikation mit den angrenzenden Landesverbänden.

Bitte beachtet die Stichtermine in den Ausschreibungen für Anmeldung und Startgeldzahlung.

Wir werden dieses Jahr keine Verlängerung der Stichtermine mehr akzeptieren.

 

für das Präsidium – Helge Remmer Präsident

Erfolge bei der DM BoV Halle 2019

Erfolge bei der DM BoV Halle 2019

Nun ist auch die DM BoV Halle 2019 Geschichte.

Und auch bei dieser DM konnten unsere Sportler gute Ergebnisse erzielen und sich einige Plätze auf dem Podium erkämpfen bzw. beachtliche Platzierungen erreichen.

U12 Blankbogen weiblich

Platz 3 – Gabriella-Melissa Mechnich

U17 Blankbogen männlich

Platz 2 – Eetu Wilhelmi

Ü40 Blankbogen Damen

Platz 8 – Katrin Wels

Ü45 Blankbogen Herren

Platz 3 – Ralf Schäfer

Platz 7 – Rolf Wilhelmi

Ü55 – Blankbogen

Platz 16 – Norbert Jäger

Ü45 – Jagdbogen Herren

Platz 4 – Rolf Wilhelmi

Ü40 Langbogen Damen

Platz 2 – Tina Gardt

Primitivbogen Damen/Herren

Platz 3 – Christoph Kissinger

Mannschaft Blankbogen

Platz 9 – BSC Worms

Wir gratulieren allen Teilnehmern und danken für ihre Leistungen im Namen des BSV-RP

 

 

Gute Ergebnisse bei der DM

Gute Ergebnisse bei der DM

Bei den Deutschen Meisterschaften Bögen mit Visier konnten unsere Sportler aus Rheinland-Pfalz gute Ergebnisse erzielen.

Herausragend ist der Meistertitel in der Klasse U20 Recurve für Joshua Junga vom BSC Worms-Pfeddersheim.

Wir danken allen für ihre Leistungen im Namen des BSV-RP.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften Bögen ohne Visier.

 

Herren Compound:

Platz 22 – Tim Gardt

Herren Ü65 Compound:

Platz 4 – Karl Jungblut

Herren Recurve:

Platz 13 – Tim Gardt

Herren Ü45 Recurve:

Platz 11 – Steffen Masch

Herren Ü55 Recurve:

Platz 15 – Reiner Nostadt

Platz 16 – Thomas Zöbel

Platz 30 – Thomas Lenz

Damen Recurve:

Platz 3 – Claudia Mann

Damen Ü40 Recurve:

Platz 9 – Alexandra Kapogianni-Beth

U14 Recurve-m

Platz 14 – Friedrich Klösges

U17 Recurve-m:

Platz 22 – Eetu Nikolai Wilhelmi

U20 Recurve-m:

Platz 1 – Joshua Junga

Platz 6 – Jonas Dettweiler

Platz 11 – Felix Fernow 

Mannschaft U-Klassen Recurve:

Platz 13 – BSC Worms-Pfeddersheim (Junga, Fernow, Klösges)

Mannschaft Recurve:

Platz 12 – TSG Schwabenheim (Nostadt, Zöbel, Kapogianni-Beth)

Platz 21 – SC Mommenheim (Gardt, Mann, Lenz)

  

Danke nach Worms für das Event

Danke nach Worms für das Event

Die von den Bogensportfreunden aus Worms ausgerichteten Landesmeisterschaften Bogen Halle 2019 waren ein super tolles Erlebnis.

Wie immer bestens begleitet vom Catering Team der Wormser Bogensportfreunde konnte somit nichts mehr schief gehen.

Insgesamt hatten sich 107 Bogensportler für die Landesmeisterschaften angemeldet, 101 gingen an den Start. Der Rest fehlte leider durch Erkrankungen, wir wünschen Gute Besserung.

Neben dem eigentlichen Wettkampf stand auch noch die Prüfung für 2 neue Kampfrichter/-in auf dem Tagesplan. Ines Krebiel und Andreas Bauer hatten im letzten Jahr ihre Vorbereitungslehrgänge bestanden, jetzt stand die Abschlussprüfung an.

Beide haben ihre Prüfung mit Bravour bestanden, dank auch an Dieter Wilking als Prüfer, und werden unser Kampfrichterteam in Zukunft verstärken.

Anmeldung und Bogenkontrolle waren recht zügig erledigt, die Landesmeisterschaften konnten pünktlich um 10.40 Uhr beginnen.

Dieses Jahr konnten wir bei der LM Halle sogar einen alten Freund der Bogensportler in der Halle begrüßen, den Robin…

Dieser perfekte Schuss gelang Carsten H. beim Einschießen. Es gab von allen für die Leistung einen Riesenapplaus, aber auch ein vielschichtiges Derblecken. Carsten nahm es mit Humor.

Um 15.20 Uhr standen die Ergebnisse fest, um 15.40 Uhr konnte die Siegerehrung beginnen.

Erfreulich war die Vielzahl an neuen Landesrekorden, zeigt sich doch dadurch der gute Ausbildungsstand in den Vereinen.

Vor der Siegerehrung wurde Joshua Junga für seine sehr guten Leistungen im letzten Jahr von der Stadt Worms geehrt.

Sportreferent Hr. Franz von der Stadt Worms nahm die Ehrung vor, ein würdiger Rahmen für diese Ehrung und viel Applaus von den anwesenden Sportlern.

Besonders erfreulich waren die Worte von Hr. Franz zum Thema Förderung des Bogensportes, er konnte versichern das die Unterstützung der Wormser Bogensportfreunde und die Unterstützung für unseren Verband gesichert ist. Wir danken für dieses große Entgegenkommen der Stadt Worms.

Um 17.00 Uhr konnte der Präsident die Schlussworte sprechen, leider waren jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht mehr alle Sportler anwesend.

Die Ergebnisse sind seit gestern online, die neue Liste Landesrekorde auch. Jetzt steht die Arbeit der Weitermeldung zur DM an. Diese Arbeit dürfte aber am Donnerstag auch erledigt sein.

Wir hoffen wir sehen uns im nächsten Jahr wieder, bzw. zu unseren Meisterschaften Bogen im Freien, bis dahin Alle ins Gold…

in allen Fragen zum Thema Sport bitte an unseren neuen Vize-Präsidenten Sport wenden, sport/ätt/bsv-rp.de, nach Fertigstellung der Liste für die Teilnehmer DM bin ich raus aus dem Geschäft…  :mrgreen: 

Andreas hat unser Vertrauen und wir hoffen das bei der MV am 24. Februar dieses Vertrauen auch von euch mitgetragen wird.

 

für das Präsidium – Helge Remmer Präsident

 

 

 

 

LM Bogen Halle 2019 – toll

LM Bogen Halle 2019 – toll

Die Landesmeisterschaften Bogen Halle 2019 sind Geschichte.

Erfolgreiche Geschichte! Es gab zahlreiche neue Landesrekorde, einen „Robin“, 2 neue Kampfrichter und viele glückliche Gesichter.

Mehr dazu gibt es die nächsten Tage, wir brauchen ein wenig Zeit alles in Netz zu stellen.

Bedanken möchten wir uns aber bei Allen Teilnehmern, dem Ausrichter und den Kampfrichtern. Durch Euch wurde die LM 2019 wieder zu einem tollen Event….

 

für das Präsidium

Helge Remmer – Präsident

 

Ausschreibung LM Bogen Halle 2019

Ausschreibung LM Bogen Halle 2019

Hallo liebe Bogensportfreunde in Nah und Fern,

wir haben die Ausschreibung der Landesmeisterschaft Bogen Halle 2019 fertig gestellt, sie kann auf der Seite –Sport–LM Halle downgeloaded werden.

Auch die Meldeliste im Excel-Format und die Meldung zur DM findet ihr dort.

Wir hoffen wieder auf ein volles Haus, gute Ergebnisse und tolle Sportler.

 

für das Präsidium

Helge Remmer

Präsident und komm. Vizepräsident Sport

Präsident übernimmt kommissarisch Ressort Sport

Präsident übernimmt kommissarisch Ressort Sport

In seiner heutigen Präsidiumssitzung hat das Präsidium beschlossen das Amt des Vize-Präsidenten Sport vorläufig kommissarisch mit Helge zu besetzen.

Da auf der LM 900er Runde alle angesprochenen evtl. möglichen Kandidaten dankend ablehnten, blieb nur diese Lösung.

 

Helge hat das nötige Know-How um zumindest die Durchführung der LM Bogen Halle 2019 zu sichern, möchte aber recht bald schon einen Nachfolger präsentieren können.

 

Hier das Tätigkeitsprofil des Vize-Präsidenten Sport:

Er/Sie sollte Bogensportler/-in sein. Er/Sie sollte die gängigsten Office-Programme wie Excel, Word und PowerPoint kennen und über Anfängerkenntnisse hinaus sein.

Er/Sie muss:

1. anstehende Meisterschaftstermine mit den Ausrichtern abstimmen

2. die Ausschreibungen der Landesmeisterschaften erstellen und sich mit den Auswertungsprogrammen auskennen

3. die Meldelisten führen und mit dem Vize-Präsidenten Finanzen abstimmen

4. sich um den Bestand von Medaillen und Urkunden kümmern

5. die Auswertung bei den Meisterschaften übernehmen

6. Ergebnisse zeitnah unter Einhaltung der Meldefristen an den DBSV melden

7. Sportler/-innen zur Teilnahme an den DBSV melden

8. die Rekordliste führen und aktualisieren

9. Kontakt auf sportlicher Ebene mit den Sportbünden halten

Sollte also jemand Interesse an diesem Amt haben, bitte meldet euch beim Präsidenten. Sollte sich niemand mehr für das Amt begeistern und finden, müssen wir uns im Präsidium etwas anderes einfallen lassen.

 

Helge Remmer – Präsident –

 

Dieter Lewwerworscht Turnier 2018

Dieter Lewwerworscht Turnier 2018

 

Für uns alle kam der Tod von Dieter Milles zu plötzlich, zu überraschend. Doch wir, die Bogensportfreunde und Präsidialkollegen wussten auch, Dieter hätte nicht gewollt das Turnier nicht auszurichten.

Er hätte seine Freude am Meldeergebnis und an der Arbeit am und um das Lewwerworscht Turnier gehabt. Der Dank geht nach Worms an alle Sportkameraden, die uns bei der Durchführung unterstützt haben.

Danken möchte ich zuerst dem „Catering-Team“ aus Worms unter der großartigen Leitung von „Dirigentin“ Beate. Alles war, wie immer halt, bestens und kaum noch zu toppen.

Besonders danken möchte ich aber Paul für das Amt an der Ampel und dem Platz.

Und natürlich Sven, der sich plötzlich vor die Mammutaufgabe gestellt sah, die Startlisten zu pflegen, die Ergebnisse zu speichern und alle Urkunden zu drucken. Nebenbei war er auch noch bei den Umbauarbeiten beschäftigt.

Doch nun zum sportlichen Teil. Eine Woche vor dem Turnier waren die „Looser“ beim Vorschießen auf dem Platz.

Windstärke 6 war Normalzustand, Windstärke 8-10 gab es immer wieder als Zugabe. Das somit die Ergebnisse von Katrin, Sven, Paul, Karl-Heinz und Helge nicht den „Normalzustand“ erreichten liegt auf der Hand.

Die größte Sorge galt also dem Turniertag. Würde das Wetter genau so schlecht sein? Mitnichten! Es war zwar morgens noch bei -1°C „Ar…kalt“ aber nachdem die Sonne draußen war stiegen die Temperaturen auf dem Platz von Minute zu Minute. Mittags hatten wir dann 19°C, bestes Bognerwetter bei strahlendem Sonnenschein.

117 aktive Schützinnen und Schützen waren am Start, nicht alle gemeldeten Sportler waren erschienen. Es gab keinerlei Probleme oder Hader, es waren halt alles Bogensportfreunde auf dem Platz. Präsident Helge Remmer und Katrin hatten als Kampfrichter einen ruhigen Sonntag.

Sportlich war das Turnier aber anscheinend doch recht schwer… niemand schaffte die magische Ringzahl von 900 Ringen. Das kann man aber im nächsten Jahr bestimmt noch ändern.

Nach der wie immer humorvollen Siegerehrung stand für viele Teilnehmer fest… nächstes Jahr, am 29. September 2019 sind wir wieder bei der „Lewwerworscht“ dabei.

Ergebnisse Einzel 900er Runde

Ergebnisse Teamwertung

Diese Seite wird geschützt:

Homepage-Sicherheit