Neuigkeiten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Banner

Die Schlacht ist geschlagen... bzw. überstanden!

Dieses Jahr standen die Landesmeisterschaften im Freien anscheinend unter keinem guten Stern. Oder hatte Worms vergessen Petrus zur LM einzuladen? Wie auch immer, trotz widriger Witterungsumstände wurden teilweise hervorragende Leistungen erzielt.

Wir, das Präsidium, danken allen Teilnehmern für ihr Verständnis und die Teilnahme an der LM.

Nicht alles lief rund, nicht alles passte auf Anhieb, was allerdings passte war wieder einmal das Team "Catering" aus Worms. Die Damengarde hatte alles am Kaffee, Getränke und Brötchenstand im Griff - die Männer kümmerten sich um die Grillwaren. Günstig und gut wie immer! Alle Bogner waren an diesem Tag mit dem Service rund herum glücklich. Ein riesengroßes Dankeschön an die Wormser.

Auch Ampel und musikalische Untermalung, wie immer in den Händen von Paul, wurden bestens bedient und sorgten beim Regen in Abschnitt 3 und 4 für gute Mienen.

Das Kampfrichterteam, geleitet von Dieter Wilking, hatte an diesem Tag keine Probleme mit den Schützen. Lediglich in Sachen Wetter trafen Dieter und Helge eine Absprache beim Wettkampf der Schülerklassen. Aus Fürsorge durften die Wettkämpfer die letzten Passen mit 6 Pfeilen schiessen, bei nur noch 16°C und pitschnasser Oberbekleidung wollte man die "Kleinen" nicht länger als nötig der Witterung aussetzen. Als Präsident sage ich danke Dieter, auch für dein Team, der Vorschlag hat allen Wettkämpfern aus den Schülerklassen gut getan.

Übrigens, im Zuge der LM hat unsere Silvia ihre Kampfrichterprüfung erfolgreich absolviert. Wir, das Präsidium, gratulieren dir recht herzlich zu der Leistung und wünschen dir weiterhin viel Spaß in unseren Reihen.

Für die Zukunft muss man sich überlegen wie man evtl. den Wettkampf für alle Sportler beschleunigen kann. Ich habe da schon so einige Ideen, allerdings müsst ihr als Bogensportler und Teilnehmer auch mitmachen. Was wir brauchen ist eine für uns praktikable Wettkampfordnung, eine Wettkampfordnung, die sich am Sportler und nicht an überholten Regelwerken orientiert.

Die Ergebnisse hat Dieter Milles gestern Abend schon online gestellt, die neue Rekordliste dazu und ich hoffe er hat für diesen Beitrag noch ein paar kleine Bilder von Euch übrig.

Bis zur nächsten LM, hoffentlich der LM 900er Runde, wünschen wir euch Alle ins Gold, viel Erfolg bei allen Meisterschaften und möge der Gott der Pfeile und Bögen immer ein wachsames Auge auf Euch haben.

 

für das Präsidium

Helge Remmer

Präsident