Neuigkeiten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Banner

Der Bogensportverband Rheinland-Pfalz bietet ab sofort 2mal jährlich einen Lehrgang für Vereine und Vereinsmitglieder in Sachen Bogensport an

"Früher hieß es einfach... hey, Tony, mach mal du heute den Trainer und die Aufsicht beim Training.

Du bist ja schon ein halbes Jahr Bogenschütze im Verein..."

Heute ist das so, allein schon aus versicherungsrechtlichen Gründen, fast nicht mehr möglich bzw. erwünscht. Deshalb haben wir uns im Präsidium entschlossen für unsere Vereine und Vereinsmitglieder einen entsprechenden Lehrgang ins Leben zu rufen.

 

Zweimal im Jahr wollen wir interessierte Bogensportler schulen beim Thema Training+Sicherheit, sowie Training+Schütze.

Hier der erste Termin für Lehrgang 1:

Fachsportleiter Bogensport

Termin / Ort

21.07.2018
Restaurant Berti
Polcher Str.72, 56727 Mayen
02651-7052152
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr


Zielgruppe:

Vereinsmitarbeiter und Vereinsmitarbeiterinnen, die eine qualifizierte Sportleitertätigkeit im Bogensport auf Vereinsebene ausführen möchten

Voraussetzungen:

Mitgliedschaft im BSV-RP (Mitglieder anderer Verbände im Rahmen
freier Kapazitäten auf Anfrage möglich)
Mindestalter 18 Jahre
Erste Hilfe Ausbildung, nicht älter als 2 Jahre
Formlose Bescheinigung über die sportliche Eignung und die Mitarbeit im Verein durch den meldenden Verein

Ziele / Inhalte:

Sportartübergreifende Inhalte
Sportgeräte und Ausrüstung
Grundeinstellungen der jeweiligen Bogenarten
Positionsphasen und Schießtechniken
Wettkampfsysteme
Sportstrukturen
Sicherheitsregeln
Aufbau und Sicherheitsbereiche von Bogensportanlagen

Leitung:  Lars Blomberg und Helge Remmer

Teilnahmegebühr: 80,00 €

Meldeschluss: 16. Juli 2017


Anmeldung: per formloser E-Mail an:
Geschäftsstelle Bogensport-Verband Rheinland-Pfalz e. V.
Irina Müller
Gänsehalsstraße 21
56745 Bell
Telefon: 02652 4392
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnehmerzahl: max. 15 TN

für das Präsidium - Helge Remmer